Thermenwartung für Wien, Mödling, Schwechat...

Unseren Thermenservice bieten wir für Anlagen zahlreicher Hersteller wie Baxi, Junkers oder Vaillant.

Immer wieder werden wir gefragt: Warum soll ich meine Therme regelmäßig durch einen Fachbetrieb warten lassen? Zum einen gibt es natürlich die gesetzliche Verpflichtung, zum anderen ist eine Wartung auch in Ihrem eigenen Interesse. Bei einer ungewarteten Therme steigt die Gefahr eines Ausfalls – und der kann teuer werden. Eine jährliche Thermenwartung durch einen zugelassenen Fachbetrieb zahlt sich also aus.

Erkennen wir im Rahmen einer Thermenwartung in Wien, Mödling, Schwechat, Klosterneuburg und Stockerau eventuellen Reparaturbedarf, können wir defekte Teile schnell austauschen und die Anlage wieder instand setzen. Natürlich kann es auch vorkommen, dass in die Jahre gekommene Thermen gänzlich erneuert werden müssen. Wir beraten Sie in diesem Fall gerne rund um den fachkundigen Thermentausch.


Gute Gründe für eine Profi-Thermenwartung in Wien, Mödling, Schwechat, Klosterneuburg und Stockerau

Nach unserer professionellen Thermenwartung in Wien, Mödling, Schwechat, Klosterneuburg und Stockerau sind Sie auf der sicheren Seite. Andernfalls drohen:

  • Ausfall der Heizung
  • Sicherheitsrisiken durch Austritt von Abgasen
  • Erhöhte Co2-Werte
  • Defekte an der Thermoelektrik
  • Erhöhter Energieverbrauch
  • Umweltverschmutzung durch ungereinigte Brenner
  • Verschleiß
  • Ineffiziente Leistungen durch fehljustierte Teile
  • Teure Reparaturen bei Defekten und Beschädigungen

Unsere Mitarbeiter sind umfangreich im Umgang mit Thermenanlagen vertraut und für Prüfungen im Rahmen einer Thermenwartung in Wien, Mödling, Schwechat, Klosterneuburg und Stockerau zugelassen.

Beachten Sie bitte auch: Je nach Leistung sind bei Gasthermen regelmäßig alle zwei beziehungsweise fünf Jahre die Abgaswerte zu prüfen.

Zögern Sie nicht länger, vereinbaren Sie gleich einen Termin für die Thermenwartung in Wien, Mödling, Schwechat, Klosterneuburg und Stockerau. Sie erreichen unsere Mitarbeiter im Büro telefonisch oder über das Kontaktformular.